John Fowler

Der amerikanische Tenor John Fowler ist während seiner 30-jährigen Karriere auf den führenden Bühnen der Welt aufgetreten – und am 16. Juli 2017 in „Fantasien zur Nacht“ bei den Salzburger Kammermusik Konzerten.

Während seiner 30-jährigen Karriere als Operntenor, Stimmlehrer und Operndirektor hat Herr Fowler auf den meisten der führenden Bühnen der Welt gesungen, darunter der Metropolitan Opera, der San Francisco Opera, der Houston Grand Opera, der Canadian Opera Company Toronto,  der Staatsoper Wien, der Deutschen Staatsoper Berlin, Opéra de Nice, Théâtre du Châtelet, Paris, Hamburgische Staatsoper, Frankfurter Oper, Oper Köln, Opéra Royal de Wallonie (Belgien), Gran Teatre de Liceu  Barcelona, Teatro Real Madrid und Opera Nacional de Sao Carlos Lissabon. Als Teil der PBS TV Serie „Live From Lincoln Center“ erhielt er einen Emmy für seine Darstellung von Rodolfo in Puccinis La Bohème, eine Rolle, die er weltweit über 500 Mal gesungen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.